Künstler-Interview: Mike Shane

Bodypainting in Action mit Mike Shane

mike1

Mike Shane hat sich in der Bodypainting Industrie in drei Disziplinen einen Namen gemacht.
Einerseits erntet er große Anerkennung für seine Arbeit im kommerziellen Bereich indem er für namhafte, weltweit operierende Kunden wie zb. Coca-Cola, Ford, Burger King, Heineken, Bacardi, Puma, Canon, Nikon, Skoda und viele andere gebodypainted hat. -> http://www.bodypainting.at/#!logo-bodypainting/c24fz

Zum zweiten begeistert er mit seinen explosiven Action Painting Fotos und Performances farbbegeisterte Menschen rund um den Erdball. -> http://www.bodypainting.at/#!action-painting/c1ref
Live Auftritte im Theatro Theresa Careno, dem größten Theater Lateinamerikas vor 2.500 Zuschauern in Caracas, Venezuela im Zuge des 6to Encuentro Mundial de arte corporal, ->http://www.bodypainting.at/#!caracas-2011/cofs
im Blue Square, Samsungs Veranstaltungszentrum in Seoul -> ebenso im Wiener Palmenhaus für Canon oder aber auch im noblen Münchner Restaurant Palais Lenbach für Sharp Electronics.
Zum dritten unterrichtet Mike Shane im Zuge der WBA, der World Bodypainting Academy „kommerzielles Bodypainting“ und leitet weitere kreative Workshops.
-> http://www.bodypainting.at/#!bodypainting-workshops/c15b6

Mike Shane im Interview bei Bodypainting.net :

Mike, wie lange bist du Körpermaler?

Seit 1999

Ist Bodypainting Dein Traumberuf?

JA

Wie bist du Körpermaler geworden?

Ich habe in Luxemburg mit der Kunstschule angefangen, habe dort meine ersten Schritte im Zeichnen und in der Grafik gemacht.
Dann bin ich weiter nach Wien auf die „Graphische“ mit Schwerpunkt Grafik und Malerei und zu guter Letzt habe ich noch ein Spezialisierungsjahr in Illustration im Design Studio in St.Pölten (Ö) absolviert.
Zum Körpermalen bin ich durch Zufall über die Bekanntschaft eine Fotografen gekommen und war ab der ersten Sekunde „gehooked“. 🙂

Welche Künstler haben dich beeinflusst?

Picasso, Dali, Norman Rockwell, Miro und viiiiiele mehr.

Reiz des Bodypaintens?

Mich fasziniert die 3 Dimensionalität; meine Leinwand kann sich bewegen, tanzen, sprechen

Was sind deine Bodypainting Highlights?

Canon Business Tour 2003, Vox Action Painting 2004, Lifeball 2002-2014, Action Painting Auftritt vor 2.500 Zuschauern im größten Theater Lateinamerikas (Caracas), David Guetta beim Spring Break

Wo hat es dich schon überall hingeführt?

Ich habe in Indien (Goa), USA (New York), Seoul (Süd-Korea), Koh Samui (Thailand), Caracas (Venezuela), Zürich, Basel, Luzern, Köniz (Schweiz), Luxemburg, Deutschland, Kroatien, Rumänien, Italien, Spanien gemalt.
Ausstellungen: Luxemburg, Süd-Korea, USA
Workshops: Österreich, Deutschland, Venezuela, Süd Korea, Spanien

Welche Preise und Auszeichnungen?

2001 Vize Europameister
2010 Vize Weltmeister
2012 3. Platz Koh Samui Bodypainting Festival
2014 Appreciation Award KMAA Seoul, Süd Korea

 

Weitere Videos von Mike findest Du hier:

https://www.youtube.com/watch?v=fR-IEHfiNZw
https://www.youtube.com/watch?v=byLOn-SY7bM
https://www.youtube.com/watch?v=GXS6u41a4uE

About Senjo Color Peter

Redakteur Bodypainting.net seit 1999 - Bodypainting und MakeUp Spezialeffekte - Entwicklung und Vertrieb von Körperfarben, Schulung für Künstler, Theater, Show- und TV-Produktionen.