Camouflage Make Up

Ähnliche Einträge

Camouflage Make Up, auch Tarnschminke, abdeckendes Make Up. Populär auch als Camouflage Bodypainting.

Abdeckendes Make Up

Abdeckendes Camouflage Make Up wird zum Kaschieren von Hautanomalien, Narben und Tattoos verwendet. Es gibt es eine Reihe von Produkten auf dem Markt, die vor Allem für die Seele von Betroffenen eine große Rolle spielen. Die Hauptsächlichen Anwendungsfälle für Camouflage MakeUp sind Akne, Altersflecken, Augenringe, Besenreiser, braune Hautflecken, Chloasma, Couperose, Feuermal, Krampfadern, Leberflecken, Naevus flammeus, Narben, Rosacea, Tätowierungen, Teleangiektasien, Vitiligo, Weißfleckenkrankheit…

Zum Abdecken von Tattoos und Pickeln reicht meist schon ein Abdeckstift, oder eine Concealer Palette. Für größere Flächen sind Foundations in Dosen und Tuben erhältlich. Für besonders aufwendige Kaschierungen nach Unfällen und schweren Hautkrankheiten gibt es auch plastische Mittel um Unebenheiten auszugleichen.

Tarnschminke

Camouflage/Tarnschminke findet in der Armee und verschiedenen Kampfsportarten Verwendung. Hier werden die Gesichter der Teilnehmer mit Farbtönen der Umgebung gefleckt, oder gestreift geschminkt um den Geschminkten so „unsichtbar“ zu machen.

Camouflage Bodypainting

Beim Camouflage Bodypainting Werden die Modelle ebenfalls mit den Farbtönen und Motiven der Umgebung bemalt um optisch mit ihr zu verschmelzen. Bekannt wurde diese Malart durch Vera von Lehndorf (Veruschka ) in Ihrem Buch Oxydations von 1978.
In den letzten Jahren ist Camouflage Painting wieder sehr populär geworden und wird von vielen Künstlern als Verwandlungseffekt eingesetzt.

Weblinks

Abdeckendes Camouflage Make Up http://camouflage-makeup.de

About Senjo Color Peter

Redakteur Bodypainting.net seit 1999 - Bodypainting und MakeUp Spezialeffekte - Entwicklung und Vertrieb von Körperfarben, Schulung für Künstler, Theater, Show- und TV-Produktionen.